SINNVOLL VORBEUGEN – SICHER HELFEN

Richtiges Verhalten bei Notfällen

 

 

 Kinder sind aktiv, experimentieren gern – sind Leben pur.


Wenn Sie sich deshalb eingehend mit dem Thema »Erste Hilfe am Kind« beschäftigen, sind Sie im Fall der Fälle für sich und Ihre Kinder gut vorbereitet. Geben Sie einem Kind im Notfall ganz natürlich Schutz und Geborgenheit, strahlen Sie Ruhe aus und Sie haben mit dieser psychischen Betreuung schon den größten Teil der Ersten Hilfe geleistet. Manche Menschen schrecken vor der Ersten Hilfe zurück, weil sie Angst haben, etwas falsch zu machen. Einige Informationen  zur Ersten Hilfe sorgen dafür, dass Sie in der belastenden Situation des Notfalls die Ruhe bewahren können. Ihre erworbene Kompetenz gibt Ihnen die Sicherheit in Praxis und Theorie der Ersten Hilfe.

 

Bei diesem Vortrag erhalten Sie einfache Empfehlungen und Handlungshilfen, um bei einer sogenannten Bagatellverletzung, einer akuten Erkrankung oder gar einer lebensbedrohlichen Situation angemessen handeln zu können, Gefahrenquellen für Kinder zu erkennen und  kleine Handgriffe, um Gefahren zu vermeiden.

 

Dazu haben wir  zu Gast

 

Andrea Harlaß

 

Fachkrankenschwester für Anästhesie- und Intensivtherapie leitete bis zur Geburt ihrer 3 Kinder eine multidisziplinäre Intensivstation. Sie ist  für das DRK als Ausbilderin für Erste Hilfe und Lebensrettende Sofortmaßnahmen tätig.

      

 

Zeit : 9.30 Uhr -11.00 Uhr       Preis: 7,00 €