Andrea Harlaß

Ich bin Fachkrankenschwester für Anästhesie- und Intensivtherapie leitete bis zur Geburt meiner 3 Kinder eine multidisziplinäre Intensivstation. 
Um Fachwissen praxisnah zu vermitteln, begann die begeisterte Krankenschwester eine Referententätigkeit und ist außerdem ehrenamtlich für das DRK als Ausbilderin für Erste Hilfe und Lebensrettende Sofortmaßnahmen tätig. Hauptberuflich bin ich derzeitig als Projektbetreuerin und Lehrerin beim Schulverbund der Saxony International School - Carl Hahn beschäftigt.

 

Isabell Hermanny

Heilpraktikerin

 

Ich bin Jahrgang 77, verheiratet und habe 2 Kinder, hauptberuflich arbeite ich als Diplom-Betriebswirtin  im Klinikum Chemnitz. Seit 2009 bin ich nebenberuflich in eigener Praxis als Heilpraktikerin tätig  Meine Hauptschwerpunkte sind klassische Homöopathie, Ohrakupunktur, Schüssler Salze, Bachblütentherapie, Eigenbluttherapie, Ernährungsberatung und Clustertherapie.

Ich bin Yvonne Nietsch, zweifache Mutter und befinde mich in der Ausbildung zur Babymassage-Kursleiterin.

Meine beiden Kinder haben mich auf meinen Weg gebracht und mich viel gelehrt. In meinem Müttertreff möchte ich gerne Frauen in der Schwangerschaft und auch danach eine gute Begleiterin zu allen Fragen rund um das Thema "Baby & Kleinkinder" sein.

 

Meine zweite Leidenschaft nach meinen Kindern ist die Berührung. Ich biete bereits Lomi Lomi Massagen an und freue mich schon darauf, Mütter und Väter durch die Babymassage auf eine wundervolle und achtsame Art mit ihren Babys in Berührung zu bringen.

Glückskind Trageberatung Maika Maudrich

Ich bin Maika, Ü40, und ich lebe mit meiner Familie in Chemnitz. Wir begleiten 3 Mädchen, 16 , 14 und 10 Jahre alt, beim Großwerden.

Durch meine Kinder lernte ich auch, zu mir zu stehen, auf mein Herz zu hören, meinen Weg selbstbestimmt zu gehen. Und ich lernte, zu lieben, was ich tue. Und daraus resultierend: das zu tun, was ich liebe. 

Eines dieser Dinge, die ich liebe, ist das Tragen. Die Bindung die dabei entsteht, die Gemeinschaft, die Nähe, das Vertrauen des Kindes in die Welt, wenn es sicher gehalten ist… all das zu sehen, ja, fühlen zu können, ist faszinierend. Daher habe ich mich auf den Weg gemacht, Eltern zu beraten, ihnen das Tragen der Kinder näher zu bringen, ihnen Sicherheit darin zu vermitteln und sie zu bestärken, dass sie das Richtige tun